Kontaktbörse in Darmstadt

Zu einer „Kontaktbörse Anhui Automotive“ haben sich am 25.10.2005 in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt 120 deutsche und chinesische Unternehmer, Politiker und Kammerführungskräfte getroffen. Drei verschiedene Unternehmergruppen aus Anhui haben sich in Darmstadt vereinigt: eine Delegation der Provinzregierung unter Vize-Gouverneurin Wen Haiying, eine Delegation der Anhui General Chamber of Commerce, und eine Delegation des Automobilverbandes der Provinz.

Auch auf deutscher Seite handelte es sich um eine gemeinsame Aktion mehrerer Organisationen: der Gastgeber, die IHK Darmstadt hatte auch Mitglieder der FrankfurtRheinMain GmbH und des Automotive Cluster Rhein-Main-Neckar eingeladen. SEQUA unterstützte die Veranstaltung über das deutsch-chinesische KMU-Förderprogramm.

Großes Interesse der deutschen Teilnehmer galt der Chery Automotive Group mit Sitz in Wuhu, Provinz Anhui. Chery ist ein noch junger Automobilhersteller, der aufgrund seiner hohen Wachstumsraten aber bereits zum größten Hersteller rein chinesischer Automobile für den Export aufgestiegen ist.

Präsentationen
Präsentationen
Kontaktbörse
Kontaktbörse

© Fotos: Helmut Schönleber